top of page

Blower-Door-Test nach DIN EN 13829

Der Blower-Door-Test ist ein geniales Werkzeug, um eine Qualitätssicherung bei Neubauten und Sanierungen durchzuführen. Bei Niedrigenergie und Passivhäusern sind die Anforderungen an eine luftdichte Gebäudehülle gesetzlich festgelegt. So darf bei einem Niedrigenergiegebäude das innere Gebäudevolumen 1-mal , bei einem Passívhaus nur 0,6-mal pro Stunde ausgetauscht werden. Dies muss im asbuilt Pass nachgewiesen werden und somit ist die Überprüfung dieser Werte verpflichtend.

Darüber hinaus können Schwachstellen eines Neubaus und einer Sanierung kontrolliert und ggf. nachgebessert werden.

  • Kontrolle der Dichtigkeit der Dampfbremse am Dach

  • Kontrolle der elektrischen Einbauten auf Luftdichtigkeit

  • Kontrolle des fachgerechten Fenstereinbaus 

  • Kontrolle von luftdichten Einbau von Durchbrüchen

bottom of page